Letztes Jahr wurde der Hessische Golfverband e.V. 50 Jahre alt. Der Verband wollte zu diesem Jubiläum mit allen hessischen Clubs eine Turnierserie für die hessischen Golfer austragen, doch die Pandemie zwang zur Absage. Dieses Jahr sollte die Serie unter dem Mott 50 + 1 nachgeholt werden, doch wiederum mussten die ersten Turniere zumindest verschoben werden. Nun ist endlich der Startschuss mit Verspätung gefallen und das erste Turnier wurde im Golfclub Hanau ausgetragen. “Ausgebucht” vermeldete der GC Hanau das rege Interesse an der Jubiläums-Trophy. Bereits an diesem Wochenende geht es mit Turnieren in Weilrod, Lauterbach, Odenwald und Buchenhof weiter.

Es werden in fast allen dem HGV angeschlossenen Clubs ein Trophy-Turnier ausgetragen. Derzeit müssen auch bei diesen Turnieren leider die Einschränkungen der Pandemie in Kauf genommen werden, aber der HGV hat die Hoffnung, dass bald wieder Erleichterungen möglich sein werden.

Die Netto-Sieger der Damen und der Herren eines jeden Turniers dürfen am Ende der Saison am Jubiläums-Finale in Frankfurt teilnehmen.

Der HGV freut sich, dass die Turnierserie von den Partnern des HGV, der comforte AG, Golf Götze, Hassia und TiCad, unterstützt wird.